Fränkische Gastlichkeit

Nach Gädheim führen viele Wege. Bergseitig begegnet man Wandersleuten - im Maintal sind die sportlichen Radfahrer unterwegs. Treffpunkt für alle sind die gutbürgerlichen Wirtshäuser und die sommerlichen Feste.

TOURISTIK

Sehenswert:

In Gädheim ist es das im Jahre 1709 erbaute, heutige historische Fachwerkrathaus. Ein Besuch der renovierten Pfarrkirche, welche oberhalb des hist. Rathauses zu finden ist, sollte auch bei der Planung eines Besuchs unseres Ortes eingeplant werden.

In Ottendorf lohnt es sich die über 300 Jahre alte Dorf- und Türkenlinde in Augenschein zu nehmen. Der Gast kann hier gleich einen Besuch der renovierten Pfarrkirche von Ottendorf anschließen, welche sich in unmittelbarer Nachbarschaft befindet.

In Greßhausen ist die Besichtigung der kath. Wallfahrtskirche "Maria vom Sieg" sehr zu empfehlen.

Sehr zu empfehlen: ein Besuch des jährlichen Bauernmarktes

im Ortsteil Gädheim immer am 03. Oktober des Jahres. Dieser lockt mit seinen oft über 100 Ständen viele Besucher aus nah und fern an und ist mit jährlich ca. 10.000 Besuchern das größte Fest in der Gemeinde Gädheim.

  

 

Das Internetportal Laufparadies

Eine weitere besondere Form der Information über das Laufparadies ist ein flipbook, welches Sie unter nachfolgendem Link aufrufen können:
Opens external link in new windowhttp://www.laufparadies.info/uploads/95/files/flipbook/flipbook.html

GÄD 1: Mittelschwerer Fitnesslauf mit Maintalblicken

Länge: 11.2 km, Start in: Gädheim

Initiates file downloadBeschreibung der Strecke
(pdf-Datei, 421 KB)

Advanced search »

Veranstaltungskalender der Gemeinde Gädheim 2017

Share